Melanie Wolfers

Über mich

Geboren an einem Sonntag im Mai 1971 – ein geglückter Schachzug, feiere ich doch gerne mit Freunden an einem der ersten frühsommerlichen Abende Geburtstag. Nachdem ich meine ersten 18 Lebensjahre am Meer verbracht habe, suche ich bis heute stets neu nach weiten Horizonten und gehe Dingen auf den Grund. Ernsthaft in Betracht gezogene Karrieren: Biolandwirtin, Flötistin, Ärztin, Biologin. Doch es kam anders: Diplom in Theologie, Magister in Philosophie in Freiburg und München und eine Promotion in theologischer Ethik.

Warum? Damals: Weil es sich für mich Schritt für Schritt nahegelegt hat, auch wenn ich nicht wusste, wohin die Reise mich langfristig führen wird. Im Rückblick heute: Weil es nichts Spannenderes und Wichtigeres gibt im Leben als das Leben selbst! Und weil ich es liebe, mich den großen Fragen des Lebens zu stellen: Fragen, in denen es um die eigene Person geht, ums Miteinander und um unsere gemeinsame Zukunft als Menschheit.

So ging es weiter

Während und nach dem Studium ging alles recht schnell. Lehraufträge in Philosophie und spiritueller Theologie, Studierenden-Seelsorgerin an der Uni in München. 2004 Abbruch meiner Zelte, um in die Ordensgemeinschaft der Salvatorianerinnen in Österreich einzutreten. Nach einem mehrmonatigen sozialen Einsatz in der Westbank / Palästina 2008 die Gründung von IMpulsLEBEN – ein Projekt für junge Erwachsene mit verschiedenen Orientierungsangeboten. Vielfältige Bildungs- und Beratungstätigkeit. Unmerklich gewinnen das Schreiben und die Vortragstätigkeit immer mehr Raum, und ich entwickle mich zu einer:

Mundwerkerin

Jeder Mensch ist innerlich sehr viel reicher, als er selbst ahnt! – Das erlebe ich in Begegnungen und Beratungsgesprächen immer wieder. Mit meinen Büchern und Veranstaltungen möchte ich Sie ermutigen, die wertvolle Chance Ihres Lebens zu ergreifen. Damit Sie ein Leben führen, das zu Ihnen passt: mutig, selbstbewusst und engagiert. Und im Wissen darum, nicht allein zu sein.

In meinen Büchern und Vorträgen beleuchtet ich aus psychologischer, philosophischer und spiritueller Sicht die Grundfragen von Persönlichkeitsentwicklung und (gemeinsamer) Lebensgestaltung.

Mit großer Freude schreibe ich regelmäßig für BRIGITTE. Meine drei jüngsten Bücher sind alle auf der Bestsellerliste gelandet und insgesamt wurden meine Bücher über 100.000 Mal verkauft. Seit 2020 wäre ich auch als Speakerin für die Topspeakeragentur www.topspeaker.at unterwegs – wenn Corona die Sache nicht vorübergehend auf Eis gelegt hätte. Doch es gibt ein Danach 😊

Eine neue und äußerst schöne und anregende Tätigkeit ist mein Podcast „GANZ SCHÖN MUTIG – Dein Podcast für ein erfülltes Leben“. Hier wird nachgedacht, freimütig erzählt, hinterfragt und auch herzhaft gelacht.

Melanie Wolfers

Aber warum Ordensfrau?

Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass ein solcher Lebensstil eine Beschränkung sei, die mit gelingendem Leben nichts zu tun hat. Doch ganz im Gegenteil! Mein Lebensentwurf ermöglicht mir, gemeinsam mit anderen das zu leben, worauf es mir persönlich ankommt: ein einfacher Lebensstil, der Einsatz für eine menschengerechtere Welt und Zeiten der Stille und des Gebets. – All dies hilft mir, mich stets neu zu öffnen für das Leben in seiner Fülle. „Gott“ ist für mich der Name für die Überfülle an Leben und Lieben, die auf uns wartet.

Hier gibt es ein TV-Portrait meiner Person und meines spirituellen Lebensentwurfes, das am Weihnachtstag ausgestrahlt worden ist (daher der Bezug zu Weihnachten beim Sendungseinstieg):

Herzlich grüßt

Melanie Wolfers