Geteilte Freude ist doppelte Freude

Geteilte Freude ist doppelte Freude

Ich war gespannt wie ein Flitzebogen, wie die ersten Presse-Reaktionen auf mein Buch “Entscheide dich und lebe!” ausfallen. Hier findet Ihr einen kleinen Überblick. UND: Hier könnt Ihr Veranstaltungen im Netz abrufen, die ohne Corona “nur” eine Präsenzveranstaltung gewesen wären.

mehr erfahren >
Schluss mit dem Gedankenkino

Schluss mit dem Gedankenkino

Wir grübeln über alles Mögliche und malen uns in bunten Farben aus, was wir befürchten oder gerne hätten. „Gedankenkino“ nennt sich ein solches Grübeln: Da läuft ein innerer Film ab, der allerdings nicht in einem Happy End mündet, sondern immer wieder von vorne beginnt. Doch das muss nicht so bleiben!

mehr erfahren >
„Autsch, jetzt ist es zu spät“

„Autsch, jetzt ist es zu spät“

Aufschieberitis und zögerliches Verhalten machen Entscheidungen nicht leichter – sondern verschlimmern die Lage. Zeit, damit aufzuhören!

mehr erfahren >
Wie ich selbst gelernt habe, gut mit Entscheidungen umzugehen

Wie ich selbst gelernt habe, gut mit Entscheidungen umzugehen

„Ich habe den Eindruck, du spürst sehr deutlich, was du willst.“ Das war ein Satz, der in mir sehr viel ausgelöst hat – und mich befreit hat, meine längst fällige Entscheidungen endlich zu treffen …

mehr erfahren >
Warum ich einmal im Jahr ins Schweigen gehe

Warum ich einmal im Jahr ins Schweigen gehe

„Moment, und du sagst dann eine Woche lang kein einziges Wort?“ Wenn ich Menschen von meinen jährlichen Tagen im Schweigen erzähle, sind sie erst einmal überrascht. Dabei ist diese Stille alles andere als ruhig – sondern unheimlich erfüllt!

mehr erfahren >
Goodbye, Perfektionismus!

Goodbye, Perfektionismus!

Seit geraumer Zeit schreibe ich an einem Buchkapitel. Doch innere Stimmen kommentieren bissig jeden Entwurf: „Banal! Holprig formuliert!“ Bis mir irgendwann dämmert: “Melanie, dein Perfektionismus lässt mal wieder grüßen.” Ich greife zur Sanduhr…

mehr erfahren >

Seien Sie dabei!
Geben Sie Ihre Mail-Adresse ein und erhalten Sie kostenlose Beiträge durch meinen Newsletter:

MEIN NEUES BUCH:

Entscheide dich und lebe!
Von der Kunst eine kluge Wahl zu treffen

Jede Entscheidung ist etwas Besonderes: Sie bestimmt über die eigene Zukunft, über Gefühle und Ängste, über Großes und Kleines. Aber wie trifft man eine gute Entscheidung? Und wie vermeidet man es, eine schlechte Wahl zu treffen?
Darüber schreibe ich in meinem neuen Buch.

Mehr zum Buch erfahren Sie hier

Eine Bestellmöglichkeit gibt es hier

Veranstaltungen


Mittwoch
25.11.2020 - 13.12.2020
Ganztägig

Kränkungen überwinden. Wie Vergebung innere Wunen heilt

TV-Sendung im Bayerischen Rundfunk

Ein TV-Beitrag und ein Print-Interview zu dem wohl für jede(n) immer mal wieder aktuellen Thema: Wie gehe ich mit Kränkungen um, so dass diese mich nicht auf Dauer krank machen?


Donnerstag
03.12.2020
18:30 - 20:30
Akademie am Dom, Wien

Alles im Griff? FÄLLT CORONABEDINGT AUS

Gottvertrauen oder Schicksalsergebung. Matthias Drobrinski & Melanie Wolfers im Gespräch

Planen, perfektionieren, Gewissheit haben – dann wäre man im Leben wohl auf der sicheren Seite! Doch vieles kommt anders, als man denkt. Wie lässt sich mit dieser Differenz umgehen?


Sonntag
20.12.2020
10:00 - 12:00

Leute: Die Welt zu Gast im SWR 1

Zweistündiges Gespräch der Radiojournalistin Katja Heijnen mit Melanie Wolfers

Informationen folgen


Freitag
01.01.2021
18:00 - 20:00

Lebenswert

Zweistündiges Live-Interview mit HörerInnen-Anrufen im hr2

Es geht um die Themen: Gute Entscheidungen treffen. Was es alles dafür braucht. Wie damit umgehen, wenn es anders kommt, als erhofft? Und was das alles für den Start ins neue Jahr bedeuten kann.


Freitag
01.01.2021
7:05 - 7:30

Lebenskunst: Ein Bibelessay

Eine Radiosendung des Radio Ö1

Spirituelle Gedanken am ersten Tag des Jahres


>>> Alle Veranstaltungen

KALENDERTIPP:

Mutig leben

Ein ganzes Jahr mutig gestalten – dazu laden die beiden Kalender ein, die ich zusammen mit dem bene!-Verlag gestaltet habe. Spirituelle Impulse, kurze Texte, kombiniert mit ansprechenden Fotos und allem, was einen Kalender praktisch macht. Es gibt zwei Formate: Tischkalender zum Aufstellen und Taschenkalender für unterwegs.

Zum Tischkalender

Zum Taschenkalender

Bild Über mich

Über mich

»Sie sind Ordensfrau?«, werde ich manchmal erstaunt oder verständnislos gefragt. Und mit einem Schmunzeln und ganz selbstbewusst antworte ich dann immer: »Ja, denn genau das ist mein Weg.«

Bild Bücher

Bücher

Ein leeres Blatt Papier – was für eine Herausforderung! Und was für eine Chance! Wie man mit sich selbst Freundschaft schließt, wie man mutig und beherzt lebt, worin die Kraft der inneren Aussöhnung liegt und wie der Glaube zur Freiheit führt, zeigen meine Bücher.

Bild Veranstaltungen

Veranstaltungen

Vorträge und Keynotes, Lesungen, Seminare und Kamingespräche – jedesmal freue mich auf den Austausch und das gemeinsame Entdecken von Inhalten, Einsichten und Ideen. Hier finden Sie eine Übersicht über die nächsten Veranstaltungen.