Gesellschaft ohne Vertrauen. Risse im Fundament des Zusammenlebens

Ökumenische Sommerakademie 2022

Datum/Zeit
13. Juli 2022 - 15. Juli 2022
Ganztägig


Es geht um die Bedeutung und die Gefährdung des Vertrauens im öffentlichen und im  zwischenmenschlichen Bereich. Vertrauen bzw. Vertrauensverlust sollen allgemein-systematisch, politik- bzw. gesellschaftswissenschaftlich, aber auch theologisch-kirchlich beleuchtet werden. Es konnten prominente Vortragende aus Österreich und Deutschland gewonnen werden, die sich mit den verschiedenen Aspekten des Vertrauensverlustes beschäftigen, der in den letzten beiden Jahren enorm zugenommen hat.

Es referieren und diskutieren: Susanne Gillmayr-Bucher, Adelheid Kastner, Ulrich Körtner, Regina Polak, Kathrin Stainer-Hämmerle, Jan Wetzel und Melanie Wolfers sowie die Kirchenvertreter Bischof Andrej Ciledzic, Bischof Manfred Scheuer und Superintendent Gerold Lehner.

Nähere Informationen

Termin: 13.7.2022 (14 Uhr) – 15.7.2022 (12 Uhr)

Ort: Stift Kremsmünster, Stift 1, 4550 Kremsmünster (Oberösterreich)

Anmeldung hier