Von der Kunst, mit sich selbst befreundet zu sein

Franz Köb im Gespräch mit Melanie Wolfers in der Reihe "Wissen fürs Leben" der Arbeiterkammer Vorarlberg

Montag
16.10.2017
19:00 - 21:30

Ein echter Freund, eine echte Freundin ist jemand, der/die mir zuhört, mich bestärkt, mir Fehler nachsieht und sich mit mir freut. So jemanden zu haben, der/die es gut mit mir meint, macht das Leben reich.

Bei ihrer Tätigkeit als katholische Seelsorgerin und Beraterin fällt Dr. Melanie Wolfers immer wieder auf, wie häufig Menschen sich selbst im Weg stehen, sich selbst ein Bein stellen. Statt „ziemlich beste Freunde“ sind wir uns selbst häufig „ziemlich beste Feinde“. Wir stellen uns selbst infrage und kämpfen rücksichtslos gegen uns selbst mit Selbstvorwürfen, Selbstkritik, Selbstbeschuldigungen, Selbstverurteilung, Selbstabwertung, Selbstablehnung.

Was halten Sie von dem Gedanken, endlich Freundschaft mit sich selbst zu schließen?Freundschaft mit Ihrem Körper, Ihren Gefühlen, Ihren eigenen Grenzen? Sich mit Ihrer Vergangenheit zu versöhnen? Erst dann können Sie sich Schwächen eingestehen, ohne sich dabei schlecht zu fühlen, sich auf Ihre Stärken besinnen und wohlwollend mit sich umgehen. Sie tun sich selbst – und auch den Menschen, die mit Ihnen zu tun haben – einen großen Gefallen, wenn Sie Freundschaft mit sich schließen.

Anmeldung  oder Telefon 050/258-4026

Der Eintritt ist frei

Einige Zeit nach der Veranstaltung  steht der Abend als Download  und als YouTube-Video zur Verfügung.

Veranstaltungsort
Saal der AK Vorarlberg
Widnau 2-4
Feldkirch
Österreich

Lade Karte ...