„Und Sie sind Ordensfrau? Dabei wirken Sie doch ganz vernünftig!“

Ein Gespräch über Gott und die Welt mit Melanie Wolfers

„Und Sie sind Ordensfrau? Dabei wirken Sie doch ganz vernünftig!“

Durch meinen Lebensstil als Ordensfrau wecke ich bei anderen immer wieder Neugier und Unverständnis: „Warum lebst du so? Wie kannst du an Gott glauben, wo du doch sonst ganz vernünftig wirkst? Wen oder was meinst du mit ‚Gott’?“ – Und schon entwickelt sich ein anregendes Gespräch über Gott und die Welt.

Ich bin davon überzeugt: Im modernen Leben haben sich die Fragen nach einem spirituellen Leben nicht erledigt. Abhanden gekommen ist jedoch der bequeme Verweis auf überlieferte Antworten. Zugleich stehen wir vor ethischen und gesellschaftlichen Herausforderungen, die alle in die Fragen münden: In welcher Welt wollen wir leben? Und wie kann ich daran mitgestalten?

Ein Kamingespräch (Vortrag plus anschließendem Gespräch in kleiner Runde) oder ein Tagesseminar bieten den Raum, um Fragen gemeinsam auf den Grund zu gehen und nach tragfähigen Antworten zu suchen. Ein beliebtes Format ist auch der Trialog, bei dem ein Moderator mit mir einen Dialog beginnt, der dann durch die Einbeziehung des Publikums zu einem Trialog wird.